WonderHuman Coaching

Birnen-Kokos-Porridge

2021-08-06 Rezept Birnen Porridge
Wiebke

Wiebke

Birnen-Kokos-Porridge

Birnen sind super lecker - ganz besonders gebacken. Sie sind außerdem reich an Ballaststoffen. Die Schale hat ganz viele wundervolle Inhaltsstoffe - also versuche sie immer mit zu essen.
Gericht Frühstück
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 185 g Haferflocken glutenfrei
  • 500 ml Kokosnussmilch
  • 1 TL Zimt gemahlen
  • 2 Stück Birnen halbiert
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1 EL Weidebutter
  • 200 g Kokosnussjoghurt
  • Kokosnussraspeln zum Garnieren
  • Mandeln oder Haselnüsse grob gehackt, zum Garnieren

Anleitungen
 

  • Heize den Backofen (Ober- und Unterhitze) auf 200 Grad Celsius vor
  • Erhitze die Haferflocken, Kokosnussmilch und Zimt in einen Kochtopf bei mittlerer Hitze für 10-15 Minuten. Solange bis die Haferflocken weich sind. Sie bekommen eine cremige Konsistenz wenn sie fertig sind
  • Während die Haferflocken köcheln, gib die Birnenhälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck und bestreue sie mit dem Zucker, etwas Zimt und der Butter. Backe die Birnen für 15-20 Minuten, bis sie goldbraun werden und der Zucker karamelisiert.
  • Wenn die Birnen fertig sind, verteile das Porridge in Schüsseln und gib die Birnenhälften oben drauf. Vergiss auf keinen Fall den ausgetretenen Saft der Birnen auch über das Porridge zu geben.
  • Zum Schluß noch den Joghurt, Kokosnussraspeln und Nüsse darüber geben.
  • Lass es dir schmecken!
Keyword frühstück, haferflocken, kokosnuss, oats, overnight oats, porridge
Teile diesen Eintrag
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
Share on xing
Share on linkedin
Share on print

Schreibe einen Kommentar

Wie hat dir das Rezept gefallen?