WonderHuman Coaching

Eliminationsdiät: Fruchtige Selleriesuppe

Selleriesuppe
Wiebke

Wiebke

Eliminationsdiät: Fruchtige Selleriesuppe

Diese leckere Suppe tut nicht nur gut, sondern ist auch sehr gesund in Bezug auf deinen Darm. Solltest du gerade in der Planung für deine Eliminationsdiät sein, ist diese Suppe auf jeden Fall eine Option.
Gericht Hauptgericht, Suppe
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Pürierstab

Zutaten
  

  • 1 kg Knollensellerie
  • 5 Stück Schalotten
  • 2 EL Olivenöl Extra Nativ
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 2 Stück Granny Smith Apfel
  • 4 EL Ghee
  • 10 Zweige frischer Thymian

Anleitungen
 

  • Knollensellerie schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Schalotten würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Sellerie und Schalotten darin kurz anschwitzen. Eine kräftige Prise Salz und Pfeffer zugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Bei geschlossenem Deckel für 10 Minuten garkochen.
  • Inzwischen die Äpfel vom Kerngehäuse befreien, in feine Spalten schneiden. Thymianblättchen abzupfen.
  • Ghee in einer Pfanne zerlassen. Apfelspalten + Thymian darin für 2-3 Minuten andünsten und mit Salz abschmecken.
  • Suppe pürieren und mit MuskatnussCayennepfeffer und Salz abschmecken und mit Apfel-Thymian servieren.

Notizen

Um der Suppe noch einen Proteinboost zu geben, kannst du gerne gebratenen Garnelen, oder z.B. pulled Chicken dazugeben.
Dieses Gericht ist angelehnt an das von art'gerecht. Es wurde abgewandelt um es Eliminationskonform zu machen.
Keyword darmgesundheit, Eliminationsdiät, paleo
Teile diesen Eintrag
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
Share on xing
Share on linkedin
Share on print

Schreibe einen Kommentar

Wie hat dir das Rezept gefallen?